Ihr neues Zuhause im Michael Bauer-Heim

Unsere Einrichtung ist in 37 Wohnungen aufgeteilt, die in der Variante als 1-, 1,5- oder 2-Zimmerwohnung angelegt sind. Die Wohnungen verfügen über eine Küche, ein WC mit Dusche, Telefon, Kabelanschluss und ein Kellerabteil. Daneben weisen alle Wohnungen bis auf die Einheiten im Dachgeschoss eine Loggia auf. Die Möblierung der Wohnungen ist individuell und wird daher von den Bewohnern selbst gestaltet. Wir möchten, dass Sie innerhalb der Gemeinschaft sowohl einen persönlichen und vertrauten Rückzugsort für sich finden als auch Räume, innerhalb derer Sie sich an der Gemeinschaft und dem Zusammenleben beteiligen können. Daher stehen unseren Bewohnern auch Gemeinschaftsräume wie der große Speisesaal und die Bibliothek zur Verfügung. Für Gäste und Besucher bieten wir spezielle Gastzimmer an, die bei Interesse auch von zukünftigen Bewohnern zum Probewohnen genutzt werden können.


Wenn Sie aufgrund fehlender Fähigkeiten Ihren Alltag nicht selbst gestalten können, stehen wir Ihnen mit unserer pflegerischen Tätigkeit unterstützend zur Seite. Hier berücksichtigen wir stets Ihre individuellen Bedürfnisse. Wir möchten Ihnen bei der Gestaltung Ihres Alltags im Michael Bauer-Heim unsere Begleitung als unterstützendes, nicht als ersetzendes Element anbieten. Sollte sich der gesundheitliche Zustand oder das Gesamtbefinden eines Bewohners verschlechtern, werden durch unser Personal adäquate Pflege, Betreuung Rund um die Uhr angeboten. Diese erfolgt in der eigenen Wohnung.

Das Heim liegt in zentraler Stadtlage, sodass Sie Erledigungen und Einkäufe auch zu Fuß machen können. Sie haben so die Möglichkeit, am öffentlichen und kulturellen Leben der Stadt Nürnberg teilzunehmen. Die verkehrsgünstige Anbindung (U-Bahnnähe) bietet auch Besuchern einen enormen Vorteil. Die Einrichtung selbst ist von altem Baumbestand umgeben, dessen Herzstück der besonders schön gestaltete Garten ist. Hier können Sie Ihren Lebensraum erweitern, die Seele baumeln lassen und die Natur von ihrer schönsten Seite erfahren. Auch dies ist ein Teil der Seelenpflege, die wir mit unserer Arbeit anbieten möchten. Die Natur wird in der Anthroposophie als lebendiger Organismus betrachtet, der aus unterschiedlichen geistigen Wesen und lebendigen Kräften besteht, die auf die vier Elementarbereiche Boden, Wasser, Luft und Licht einwirken. Dieser Organismus wurde von Gott erschaffen mit dem Ziel, den Menschen als Höhepunkt und als Abbild davon hervorzubringen. Um den Menschen zu verstehen, müssen wir also lernen, die Natur zu verstehen, da sich hier der Kreis schließt. Die Begegnung mit der Natur spricht Leib, Seele und Geist an und wirkt sich direkt auf Ihr Wohlbefinden aus. Daher entfaltet sich durch die umgebende Natur ein weiterer besonderer Anziehungspunkt unserer Anlage. Unsere Betreuungs- und Veranstaltungsangebote richten sich unabhängig von körperlichen Beeinträchtigungen oder Einschränkungen an alle Bewohner des Hauses. Dabei beziehen wir auch die Bewohner, die Unterstützung und Begleitung benötigen, mit ein. Dies dient der Förderung unserer Gemeinschaft, bei der jeder Einzelne wichtig ist und Anerkennung findet.